Flying Motion: XPlanar

XPlanar-Prinzip: Schwebende Mover für kontaktlose Bewegungen

Mit dem eXtended Planarmotorsystem setzt Beckhoff als Automatisierungs- und Motion-Spezialist neue Maßstäbe in der Antriebstechnik.
Frei schwebende Planarmover bewegen sich mit bis zu 4 m/s ruck- und berührungsfrei über beliebig angeordnete Planarkacheln. Die Mover werden mittels elektromagnetischer Kräfte auf Abstand gehalten. Wandermagnetfelder, die in Planarkacheln erzeugt werden, sorgen für eine exakte und hochdynamische Positionierung der Mover.
Das Ergebnis: größtmögliche Freiheit in Anordnung und Architektur, maximale Flexibilität in der Positionierung und optimale Vereinfachung von Maschinen und Anlagen. Etwaige Verunreinigungen durch Transportgut werden nicht in der Anlage verteilt; Flüssigkeiten können ohne Überschwappen verfahren werden, Verschleiß und Emissionen durch Abrieb sind ausgeschlossen.
Das XPlanar-System empfiehlt sich als neues Antriebskonzept: im allgemeinen Maschinenbau ebenso wie in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, und im Vakuum ebenso wie im Reinraum. Das Planarmotorsystem kann durch entsprechende Abdeckung auch als Hygienic-Design-Version verwendet werden.

Technische Daten

 Geschwindigkeit  4 m/s
 Beschleunigung  20 m/s² (ohne Last)
 Max. Last  6 kg (bei geringer Geschwindigkeit)
 Flughöhe ohne Last  5 mm
 Flughöhe 1 kg Last  1 mm
 Max. Drehwinkel (±)

 360°, ± 15°

 Neigung  5°
 

 

Produkte

XPlanar-Kacheln

XPlanar-Kacheln: hochflexibles Transportsystem, frei konfigurierbar und mit integrierter Positionserfassung der XPlanar-Mover

XPlanar-Mover

XPlanar-Mover: schwebende Permanentmagneten mit sechs Freiheitsgraden, je nach Anwendung in unterschiedlichen Formaten verfügbar

TC3 XPlanar

TC3 XPlanar: bietet die Möglichkeit, schnell und einfach das XPlanar-System zu scannen, die Geometrie der Module zu konfigurieren und Mover zu identifizieren

XPlanar-Starterkit

XPlanar-Starterkit: Ein in zwei Varianten erhältliches Starterkit erlaubt den schnellen Einstieg in die Technologie.