Scientific Automation

Scientific Automation ist die Integration ingenieurwissenschaftlicher Erkenntnisse in die Automatisierungssoftware, die über den Rahmen der klassischen Steuerung hinausgehen. Die Leistungsfähigkeit der PC-Control-Philosophie bietet ausreichend Reserven, um weitere Funktionen jenseits der Standard-Steuerung zu integrieren. Die klassischen Bereiche der Steuerungstechnik wie SPS, Motion Control und Regelungstechnik werden durch Scientific Automation beispielsweise um präzise und schnelle Messtechnik und darauf aufbauende ingenieurwissenschaftliche Algorithmik erweitert. Die PC-basierte Steuerungstechnik von Beckhoff bietet hierfür die notwendigen Basistechnologien mit leistungsfähigen CPUs, schnellen I/Os, dem schnellen Bussystem EtherCAT und der TwinCAT-Software. mehr

Produkte

Highspeed-Messtechnik

Highspeed-Messtechnik: PC-Control von Beckhoff bietet die optimale Grundlage für hochperformante und hochgenaue Messtechnik.

Condition Monitoring

Condition Monitoring: Ein Condition-Monitoring-System ermöglicht eine zustandsorientierte Wartung durch präzise Messtechnik und mathematische Algorithmen.

Robotik

Robotik: Durch die nahtlose Robotik-Integration in das gesamte Steuerungssystem können zusätzliche CPUs eingespart werden.

Forschungsprojekte

ScAut – Scientific Automation

ScAut – Scientific Automation: Das im Rahmen des Spitzenclusters Intelligente Technische Systeme „it’s OWL“ geförderte Forschungsprojekt ScAut hat die Entwicklung einer Scientific-Automation-Plattform zum Ziel. Dies beinhaltet die Entwicklung und den echtzeitfähigen Betrieb technischer Systeme mit inhärenter Teilintelligenz.