Panel-PC-Serie C33xx

Panel-PC-Serie C33xx

Die 19-Zoll-Panel-PC-Baureihe C33xx, ausgestattet mit Intel® Celeron®, Intel® Core™2 Duo oder Core™ i3/i5/i7 der zweiten oder dritten Generation auf einem ATX-Motherboard, bietet Steuerungen der höchsten Leistungsklasse mit 12- oder 15-Zoll-TFT-Display, wahlweise mit alphanumerischer PC-Tastatur oder numerischer Teiltastatur, mit Touchscreen oder Touchpad. Das Gehäuse kann von der Frontseite installiert und aufgerüstet werden. Ein CD/DVD-ROM- oder Multi-DVD-Laufwerk lässt sich hinter der abschließbaren Frontklappe einbauen. Unter der Frontklappe können außerdem USB-Anschlussbuchsen für Tastatur und Maus eingebaut werden, die bei Inbetriebnahme und Software-Update eine komfortable Bedienung mit Standardeingabegeräten ermöglichen. Dabei arbeitet die angeschlossene Tastatur parallel zur Fronttastatur und die Maus parallel zu Touchscreen oder Touchpad. Zusätzlich kann eine zweite 3½-Zoll-Festplatte eingebaut werden. Der On-Board-RAID-1-Controller kann zwei SATA-Festplatten spiegeln.

Niederhalter für die Steckkarten sorgen für Unempfindlichkeit gegen Stöße und Vibrationen. Die Niederhalter lassen sich ohne Werkzeug fixieren und lösen.

Der Industrie-PC entspricht der ATX-Norm und ist damit kompatibel zu allen neuen PC-Komponenten.

Das Typenschild gibt detailliert Auskunft über die Konfiguration des PCs.

Das Gehäuse ist in seiner Konstruktion auf die Umsetzung individueller Änderungen konzipiert und kann in vielerlei Hinsicht der Anwendung angepasst werden.

Verschiedene Fronttableaus werden mit dem Rechnerkern kombiniert. Obwohl die Fronttableaus unterschiedlich hoch sind, wird der Rechnerkern immer mit acht Höheneinheiten ausgeführt. Das Fronttableau steht gegebenenfalls an der Unterseite ein bis zwei Höheneinheiten über. Der für den Einbau erforderliche Ausschnitt ist immer gleich.