Industrie-PC-Serie C5xxx

Industrie-PC-Serie C5xxx

Die Industrie-PCs der Serie C5xxx sind konzipiert für den 19-Zoll-Rackeinbau. Sie sind mit Komponenten der höchsten Leistungsklasse ausgestattet und eignen sich ideal für den Einsatz im Maschinen- und Anlagenbau, zum Beispiel mit der Automatisierungssoftware TwinCAT.

Der 19-Zoll-Einschub-Industrie-PC C5102, ausgestattet mit Intel® Celeron®, Pentium® oder Core™ i3/i5/i7 der neuesten Generation auf einem ATX-Motherboard, bietet Steuerungen der höchsten Leistungsklasse. Das 19-Zoll-Einschubgehäuse misst nur vier Höheneinheiten und hat dabei einen großen Innenraum, der für Erweiterungen in jeglicher Form geeignet ist. Ein CD/DVD-ROM- oder Multi-DVD-Laufwerk lässt sich hinter der abschließbaren Fronttür einbauen. Das Typenschild gibt detailliert Auskunft über die Konfiguration des PCs. Durch ausgefeilte Belüftungstechnik wird im Gehäuseinneren bei Betrieb ein leichter Überdruck erzeugt, der das Eindringen von Staub wirkungsvoll unterbindet. Ein stabiler Kartenniederhalter sorgt für Unempfindlichkeit gegen Stöße und Vibrationen. Ein Industrie-PC C5102 und ein Control Panel als Bedieneinheit ergeben eine ideale Kombination.

Der 19-Zoll-Einschub-Industrie-PC C5210 misst nur eine Höheneinheit und verfügt dabei über ein 3½-Zoll-Motherboard mit On-Board-RAID-Controller und zwei SATA-3½-Zoll-Wechselrahmen. Der C5210 kann durch PCIe-Module, eine Mini-PCI-Karte oder ein DVD-Laufwerk erweitert und mit Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate oder Windows Embedded Standard 7 betrieben werden.

Der Industrie-PC C5240 ergänzt die Industrie-PC-Baureihe C52xx um eine Variante mit vier Höheneinheiten und sieben PCI- und PCIe-Steckkarten-Slots in 24-V-DC- oder 110- bis 230-V-AC-Ausführung. In der Grundausstattung befinden sich drei 5¼-Zoll-Laufwerksschächte hinter der Frontklappe. Als Option sind drei zusätzliche 5¼-Zoll-Laufwerksschächte ab Werk erhältlich. Er ist konzipiert für den Einbau in ein 19-Zoll-Rack und mit Komponenten der höchsten Leistungsklasse nach der ATX-Norm ausgestattet. Zum Einsatz kommt ein Beckhoff Industrie-Motherboard mit Intel®-Celeron®-, -Pentium®-, -Core™-i3-, -i5- oder -i7-Prozessoren sechsten oder siebten Generation. Die siebte Generation erfordert Windows 10 64 Bit als Betriebssystem. Bei sechsten Generation kann außer Windows 10 auch noch Windows 7 32 Bit oder 64 Bit genutzt werden.