Beckhoff auf der ISE 2016

Enabling your Creativity: PC-based Control.

Willkommen auf der ISE, der europäischen Leitmesse für die Audio-, Licht-, Veranstaltungs- und Kommunikationstechnik. Mit der PC-basierten Steuerungstechnologie von Beckhoff lassen sich Medientechnik, Lichtsteuerung, Gebäudeautomation und Steuerungslogik optimal verknüpfen. PC-based Control bietet Ihnen eine durchgängige und hoch skalierbare Automatisierungsplattform mit allen relevanten Schnittstellen zur Anbindung von AV-Multimedia- und Lichtsystemen. Setzen Sie auf erprobte Steuerungstechnologie bei der Realisierung aller Anwendungen im Bereich der Medientechnik, der Gebäudeautomation, der Bühnentechnik, in Entertainmentparks oder „Unique Applications“.

Integrierte Schnittstellen für die Medientechnik

Integrierte Schnittstellen für die Medientechnik

Neben den universellen Schnittstellen und Protokollen für die Medien- und die Gebäudetechnik, wie DALI, DMX, Art-Net™, BACnet, SMI, EnOcean und SMPTE-Timecode, hat Beckhoff nun mit OCA ein weiteres Protokoll in seine Steuerungsplattform integriert. Mit OCA lassen sich professionelle Audiosysteme remote steuern. OCA wird von vielen namhaften Herstellern im Bereich der Medientechnik, u. a. von d&b audiotechnik, unterstützt.

PC-based Control: Die durchgängige Steuerungslösung für alle Gewerke der Medien-, Gebäude- und Bühnentechnik

Die robusten, leistungsmäßig fein skalierbaren Industrie-PCs eignen sich optimal zur zentralen oder dezentralen Steuerung der Lichttechnik, der AV- und Medientechnik, der Gebäudeautomation oder von Spezialeffekten im Bereich Entertainment und „Unique Applications“. Die zentrale oder dezentrale Steuerung aller Gewerke erfolgt über die Automatisierungssoftware TwinCAT.

Die gesamte Sensorik und Aktorik wird von den Beckhoff-I/O-Systemen erfasst. Neben der Integration von DMX, EIB/KNX, DALI, LON und Dimmer stehen verschiedene Schnittstellen zur Anbindung von AV-Multimediasystemen zur Verfügung.

Für Motion-Control-Anwendungen, beispielsweise zur Bewegung von Showelementen oder kinetischen Installationen, liefert Beckhoff ein breites Spektrum skalierbarer Antriebskomponenten.

PC-based Control: Die durchgängige Steuerungslösung für alle Gewerke der Medien-, Gebäude- und Bühnentechnik

EtherCAT P – ultraschnelle Kommunikation und Power auf einem Kabel

EtherCAT P ist die Einkabellösung für die Feldebene, die Kommunikation und Power auf einem 4-adrigen Standard-Ethernet-Kabel vereint. Dabei bleiben alle Vorteile von EtherCAT, wie freie Topologie, hohe Geschwindigkeit, optimale Bandbreitennutzung, Verarbeitung der Telegramme im Durchlauf, hochgenaue Synchronisation, umfangreiche Diagnose etc., erhalten.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Wegfall der separaten Versorgungsleitungen
  • Reduktion von Material- und Montagekosten
  • Bauraum-Minimierung in Schleppketten, Schaltschrank und Maschine
  • überragende EtherCAT-Performance zu geringen Anschaltkosten

EtherCAT P

EtherCAT P – ultraschnelle Kommunikation und Power auf einem Kabel
Die neue Preis-Leistungs-Klasse für PC-basierte Steuerungstechnik

Die neue Preis-Leistungs-Klasse für PC-basierte Steuerungstechnik

Die PC-basierte Steuerungstechnik von Beckhoff lässt sich sowohl in Hard- als auch in Software fein skalieren und damit genau auf die jeweilige Anwendung abstimmen. Für den kostensensitiven, unteren und mittleren Leistungsbereich hat Beckhoff seine IPC-Einstiegsklasse um zwei leistungsstarke Geräte erweitert: Neu sind der Schaltschrank-PC C6905 und der Panel-PC CP6706 mit Intel®-Atom™-Mehrkern-CPU, ausgestattet mit ein, zwei oder vier Prozessorkernen. Ein breites Spektrum an aktiven und passiven Multitouch-Panels mit Displaygrößen von 7 bis 24 Zoll bietet dem Anwender maximale Vielfalt und Flexibilität. Industrie-PCs

Solutions

Presseinformationen

09.02.16

PC-based Control ermöglicht die optimale Verknüpfung von Medien- und Steuerungstechnik auf einer Plattform
Open Control Architecture-Integration für die nahtlose Kommunikation mit Audio-Systemen

Messeinformationen

Amsterdam
09. – 12.02.2016
Halle 10, Stand N136

Hallenplan ISE

Auf einen Blick

Beckhoff-Stand:

  • Halle 10, Stand N136

Öffnungszeiten:

  • Dienstag:
    10.00 – 18.00 Uhr
  • Mittwoch – Donnerstag:
    09.30 – 18.00 Uhr
  • Freitag:
    09.30 – 16.00 Uhr