PC-based Control für Windkraftanlagen PC-based Control für Windkraftanlagen

Offene Automatisierungslösungen für die Windkraft

Die Hersteller von Windenergieanlagen stehen vor der Aufgabe, den permanent wechselnden Anforderungen des Marktes mit maximaler Flexibilität zu begegnen, um ihre Produkte dauerhaft konkurrenzfähig zu halten. Die PC-basierte Steuerungstechnik und Automatisierungskomponenten von Beckhoff, die heute weltweit auf Windkraftanlagen bis zu einer Größe von 5 MW im Einsatz sind – auch in Cold-Climate Regionen wie am Nordkap und in Extreme-Climate-Regionen wie der Inneren Mongolei – tragen ihren Teil dazu bei, diesen Ansprüchen zu genügen.

Applications & Solutions

Lösungen

Lösungen: Beckhoff realisiert offene Automati-
sierungssysteme auf Grundlage PC-basierter Steuerungstechnik. Diese Offenheit ermöglicht es den Anlagenherstellern, ihre Systeme sowohl im ersten Designentwurf als auch bei späteren System-
erweiterungen zu geringen Kosten an unterschiedliche Anforderungen anzupassen.

Applikationen

Applikationen: Die Anwendungsberichte zeigen die Einsatzmöglichkeiten der Beckhoff-Produkte und
-Technologien in der Praxis.

EtherCAT – Ultra-Highspeed-Communication

EtherCAT – Ultra-Highspeed-Communication: Überragende Performance, flexible Topologie und einfache Konfiguration kennzeichnen EtherCAT, die Echtzeit-Ethernet-Technologie von Beckhoff.

Scientific Automation

Scientific Automation: Die stetig wachsende Leistungsfähigkeit der PCs ermöglicht die Integration weiterer Funktionen in die Automatisierungssoftware, die über den Rahmen der klassischen Steuerung hinausgehen.

XFC | eXtreme Fast Control Technology

XFC | eXtreme Fast Control Technology: Die extrem schnelle Steuerungslösung basiert auf einer optimierten Steuerungs- und Kommunikations-
architektur, mit der I/O-Response-Zeiten < 100 μs
realisiert werden.